Dienstag, 02. April 2019

Frauen Union Hahnbach unterstützt Ehrenmedaillenverleihung


Bei strahlendem Sonnenschein präsentierten sich im Kindergartenhof die Jüngsten der Marktgemeinde mit Bürgermeister Bernhard Lindner (links) und 3. Bürgermeisterin Evi Höllerer (rechts).

Da war schon einiges los im Pfarrsaal, als die Marktgemeinde den Eltern der Neugeborenen des vergangenen Jahres die Begrüßungsmedaillen übergab. Nicht nur die Jüngsten machten sich lautstark bemerkbar, auch die Eltern hatten sich viel zu erzählen.

Bürgermeister Bernhard Lindner bezeichnete diesen Termin als einen der schönsten im kommunalen Jahresablauf. Umso mehr sowohl für ihn als auch für die 3. Bürgermeisterin Evi Höllerer, da sich beide inzwischen auch über Enkel freuen können. Lindner informierte, dass 2018 die 25 Mädchen gegenüber 17 Buben klar die Oberhand behielten.

Das Treffen diene auch dem gegenseitigen Kennenlernen der Eltern, da ihre Sprösslinge einmal die drei Kindergärten in Hahnbach, Süß und Ursulapoppenricht sowie die Grund- und Mittelschule besuchen werden. Die Medaille, so der Bürgermeister, sei ein symbolischer Willkommensgruß. Sie zieren das Hahnbacher Wappen und das Amberger Tor mit dem Storchennest. Je nach Goldpreis habe sie einen Wert von rund 130 Euro und soll eine Erinnerung an die Geburtsgemeinde sein. Als Dreingabe bekamen die Eltern – je nach Geschlecht der Kleinen – entsprechend rosa oder blaue Babylätzchen mit der Aufschrift „Herzlich Willkommen in Hahnbach“. Die Frauen-Union sorgte für Kaffee und Kuchen.


25. 08.
15:00 Uhr - 23:00 Uhr

ASP SuRo

ASP SuRo Sommerfest im Vogelheim


31. 08.
07:00 Uhr - 20:00 Uhr

Fahrt ins Legoland Güzburg


31. 08.
07:00 Uhr - 20:00 Uhr

JU SuRo

Tagesfahrt ins Legoland nach Günzburg


03. 09.
19:30 Uhr - 22:00 Uhr

CSU SuRo-Vorstandssitzung


weitere Termine